Produkte- Details

Innovation und stetige Verbesserung ist unsere Mission. Unser oberstes Ziel ist es, unseren Kunden die bestmögliche Lösung zu bieten.

Details

VMK-Vac-Baureihe

tmax bis 1050 °C

Labor-Kammerofen, ASW Isolation, gas- und vakuumdicht, 2 - 12 l, Tmax 1050 °C

Anwendung:

Glühen, Borieren, Hartlöten, Blankglühen, Carburieren, Wärmebehandlung, Nitrieren, Nitrocarborisieren, Reduktion, Sintern, Oberflächenbeschichtung, Tempern

Die wichtigsten Merkmale

  • Faserisolierter Laborofen mit vakuum- und gasdichter Kammer
  • Max. Betriebstemperatur 1050 °C bei Schutzgasbetrieb
  • Max. 600°C bei Vakuumbetrieb
  • Faserisoliertes Innengehäuse
  • Langlebige Kanthal A1 Heizelemente
  • Ofengehäuse aus Edelstahl
  • Hohe Energieeffizienz
  • Qualität – Made in Germany
  • Einfache Handhabung 

Wir machen es möglich

Linn High Therm ist Spezialist bei der Anpassung seiner Produkte an Kundenbedürfnisse. Teilen Sie uns gerne mit, falls sie Modifikationen außerhalb des Standardangebots benötigen. Wir werden alles daran setzen, Ihre Wünsche zu erfüllen. 

Optionen

  • Temperaturregler G800
  • Regler SE50-Touch
  • Multifunktionseinheit
  • Serielle Rechnerschnittstelle
  • Prozess-Leitsoftware
  • Begasung für Vakuumbetrieb
  • Abfackeleinrichtung mit Flammenüberwachung
  • Inconelmuffel für Temperaturen bis zu 1150°C, Vakuum bis zu 900°C
  • Sicherheitspaket
  • Gaswarnsystem
  • Vakuumpumpe mit Saugkapazität 8,5 m3/h 10-2 mbar
  • Vakuumanzeige

Produktspezifikationen

Größen

Modell

Liter

Innenabmessungen mm (wxdxh)

T. max. °C

kW

VMK-39-Vac

app. 2

135x170x80

1050

2,2

VMK-80-Vac

app. 4

160x190x130

1050

2,6

VMK-135-Vac

app. 7,2

200x260x140

1050

3,5

VMK-250-Vac

app. 12,2

180x340x200

1050

5,0

Technische Details

Ofengehäuse

Das ansprechend gestaltete Edelstahl-Ofengehäuse ist mit einer Ablage unterhalb der Tür versehen, die gleichzeitig die Bedienelemente vor thermischer und mechanischer Beschädigung schützt.  

Heizung

In die Fasermuffel sind langlebige Kanthal-A1-Heizwendel eingebettet. Die Beheizung erfolgt von vier Seiten, so dass eine gleichmäßige Temperaturverteilung in der Ofenkammer erzielt wird. 

Isolierung

Die Faserkammer ist aus einem Block im Vakuumziehverfahren aus Keramikfaser hergestellt. Damit lassen sich hohe Isolierwerte erzielen, die eine wesentliche Verringerung der Isolationswanddicken und des Gewichtes bei geringerem Wärmespeichervolumen ermöglichen. Durch eine umlaufende Luftschicht zwischen der Isolierung und dem Blechgehäuse werden niedrige Außenwandtemperaturen erreicht. 

In Verbindung mit der Isolation lassen sich wesentlich schnellere Aufheiz- und Abkühlzeiten und ein um 40 % reduzierter Stromverbrauch erreichen. 

Vakuumdichter Muffeleinsatz

Alle wärmebeaufschlagten Teile der Muffel sind aus hitzebeständigem Material (Werk.-Nr. 1.4841), ansonsten aus Edelstahl, gefertigt. Die stirnseitigen Dichtflansche sind wassergekühlt ausgeführt. Der Kühlwasserrücklauf ist nur für den drucklosen Rücklauf ausgelegt.

Der Gasein- und Auslassflansch wird an der Ofenrückseite herausgeführt. Der Vakuumansaugflansch DN 25 wird vorne zwischen Gehäusevorderwand und Kühlflansch der Türe angebracht. Der Vakuumflansch ist wassergekühlt.

Die Muffel wird durch eine Schwenktüre mit eingelassener Dichtung vakuum- und schutzgasdicht verschlossen. Über 4 Drehverschlüsse wird die Schwenktüre an den Flansch angedrückt. 

Steuer- und Regeleinheit

Im Ofenunterteil, unterhalb des Ablagebleches, ist die Steuer- und Regelanlage untergebracht. Standardmäßig ist diese mit folgenden Komponenten versehen:

  • Temperaturregler G400
  • Zwei- oder Dreipunktregler mit PID-Regelverhalten
  • Logikausgang
  • eine Aufheizgeschwindigkeit frei programmierbar / Rampenfunktion
  • Istwertanzeige (Anzeige des gewünschten Wertes auf Tastendruck)
  • Selbstoptimierung verhindert Überschwingen (Vorabgleich oder automatischer Selbstabgleich)
  • Trennung von Bediener- und Konfigurationsebene (verhindert ungewollte Änderungen)
  • Alarmmeldung bei Thermoelementbruch
  • Timer einschalt-/ausschaltverzögert
  • Timer zur Vorauswahl für Einschaltzeit

Produkteigenschaften

Produktgruppe: Baureihe
Betriebsart: Batch
Bauart: Ofen
Bauweise: Kammerofen
Maximaltemperatur (°C): 1050
Beheizung: Elektrisch
Heizmethode: Widerstand
Atmosphäre: Luft, Schutzgas, Vakuum
Anwendung: Glühen, Borieren, Hartlöten, Blankglühen, Carburieren, Wärmebehandlung, Nitrieren, Nitrocarborisieren, Reduktion, Sintern, Oberflächenbeschichtung, Tempern